Buchhaltung – der Weg zur Macht ?

Das Wort „Buchhaltung“ löst bei vielen Menschen die unterschiedlichsten Reaktionen aus. Sie reichen von einem müden Gähnen bis hin zu dicken Schweißperlen auf der Stirn. Es wäre nun einfach, hier die Grundregeln der Buchführung zu erläutern, den Unterschied zwischen Soll und Haben, den Aktiv-Passiv-Tausch oder die Erklärung der Summen- und Saldenliste. Aber es ist doch mal interessanter, sich die Menschen zu betrachten, die sich mit Buchhaltung beschäftigen. Ein Großteil der Gesellschaft hat immer noch eine bestimmte Vorstellung von den Leuten, die sich mit diesem Thema auseinander setzen.

Die Männer müssten kleine, unscheinbare Gestalten mit schütterem Haar in einem grauen Pullunder sein, die sich den ganzen Tage ausschließlich mit endlosen Zahlenkolonnen beschäftigen. Die Frauen sind wohl ältere Damen mit ernsten Gesichtszügen, streng nach hinten gekämmten grauen Haaren und natürlich in einem grauen Kostüm. Dann sitzen sie den ganzen Tag in einem kleinen Büro, zwischen Unmengen an Zetteln, Belegen und dem unvermeidbaren Taschenrechner. Ach ja…… und man sieht sie wohl auch nicht lachen!  Jeder kennt den klassischen Buchhalter aus den alten Mafia Filmen, immer unscheinbar im Hintergrund, der viel weiß, nie wirklich wahrgenommen wird, aber am Ende immer tot ist, wenn die Geschäfte nicht laufen. Vielleicht entstand da diese Vorstellung von den unscheinbaren Menschen. Die Wahrheit ist wahrscheinlich eine Mischung aus Fiktion und Realität.

Sicherlich sollten Menschen, die sich mit Buchhaltung beschäftigen eine gewisse Affinität zu Zahlen haben, aber man sollte ihnen auch eine eigen Form der Kreativität nicht absprechen. Heute gibt es in großen Betrieben ganze Abteilungen mit Menschen, die sich ausschließlich mit Buchhaltung beschäftigen. Mal ganz abgesehen von ihrem Äußeren, das mit der o.a. Vorstellung genau so viel zu tun hat, wie ein Eisbär mit einer Antilope, sind diese Menschen auch sonst völlig normal, eben nur ein bisschen wissender. Das einzige Klischee, was der Wahrheit entspricht, stammt wohl doch aus den alten Mafia Filmen.

Nicht das der Buchhalter am Ende tot ist, sondern dass er unglaublich viel weiß. Das ist auch in der Realität richtig, denn die Menschen, die sich mit Buchhaltung beschäftigen, sehen alles aus dem Unternehmen. Bei ihnen sammeln sich alle Zahlen des Betriebes und sie können die Zahlen in den richtigen Zusammenhang setzen. Sie erkennen Fehler, Potenzial und Missmanagement. Manchmal können sie die Zahlen, mit einer gewissen Kreativität, sogar ein wenig beeinflussen. Alles legal natürlich, sind ja nicht bei der Mafia……. Zusammengefasst bleibt festzustellen, das Buchhaltung schon interessant und spannend sein kann.

Das heißt dann im Umkehrschluss, dass auch die Menschen, die sich damit beschäftigen nicht so sein können, wie oben beschrieben. Im Gegenteil, man sollte sich mal überlegen, dass sie meist mehr wissen, als der große Chef und das macht sie ziemlich mächtig………und man weiß ja……Macht macht anziehend.

Kommissionieren – Großes Wort oder große Leistung ?

Jeder Student in den Semesterferien, oder auch fast jeder Schüler in den Sommerferien hat es schon einmal gemacht, drei oder auch vier Wochen in einem Betrieb in der Kommissionierung gearbeitet. Aber was heißt eigentlich kommissionieren ? Schaut man auf diversen Internetseiten nach, bekommt man eine Unmenge von Erklärungen.

 

Die einfachste Erklärung ist sicherlich, dass es die Zusammenstellung von Einzelartikeln aus dem gesamten Lager eines Betriebes für einen bestimmten Kundenauftrag oder auch einen Produktionsauftrag des Betriebes ist. Aber ganz so einfach, kann es nicht sein. Ansonsten würden sich ja nicht eine ganz Menge von qualifizierten und studierten Menschen damit beschäftigen, die unterschiedlichsten Formen der Kommissionierung zu entwickeln.

Es gibt zum Beispiel „Mann-zur Ware Kommissionierung“, „Ware-zum Mann-Kommissionierung“, einstufige- oder mehrstufige Kommissionierung und bestimmt noch vieles mehr. Das Ziel dieser unterschiedlichen Wege ist immer, das Eine. Eine optimierte Auftragsabwicklung, dass heißt eine möglichst kostengünstige und zeitsparende Möglichkeit zu finden, einen Auftrag abzuwickeln. Effizienz ist hier wohl das Zauberwort.

 

Was sich in der Theorie hervorragend anhört, erscheint jedoch in der Realität manchmal etwas schwierig. Ein Beispiel hierfür ist ein Freund, der während seiner Schulferien in einem

Betrieb in der Kommissionierung gearbeitet hat. Hochmotiviert trat er also seine Arbeit am ersten Tag an. Beeindruckt war er zuerst von der Größe der Halle und dem großen Lärm, der darin

stehenden Maschinen. Die Menschen um ihn herum an den Maschinen machten im ersten Moment nicht den Eindruck auf ihn, dass sie ihre Arbeit mit Begeisterung ausüben.

 

Er wurde dann an eine Maschine gestellt, ein Karton mit kleinen Plastikteilen neben ihn. Die Aufgabe war es, das kleine Plastikteil in die Maschine zu legen, den Hebel der Maschine runter zu ziehen und dann wieder hoch, das Plastikteil aus der Maschine zu nehmen und in den zweiten Karton zu werfen. Gut, dieses kleine Plastikteil wurde bestimmt für etwas größeres benötigt, vielleicht eine Waschmaschine, ein Auto oder ein Flugzeug, aber das konnte meinen Freund, der diese Tätigkeit dann acht Stunden ausführte, nicht wirklich begeistern. Nach drei Wochen Arbeit und Monotonie wusste er warum seine Kollegen so wenig Begeisterung zeigten und dass er wohl dem „kommissionieren“ nicht wirklich etwas abgewinnen konnte. Dieses Erlebnis kann nicht heißen, dass es in allen Betrieben so aussieht und das die Idee der Kommissionierung nicht funktioniert, dafür gibt es ja genug Betriebe, die sehr erfolgreich damit arbeiten. Vielleicht sollte man nur nicht vergessen, dass in einigen Varianten der Kommissionierung auch noch Menschen arbeiten, die meist viel besser arbeiten, wenn sie sich mitgenommen fühlen und nicht nur als verlängerter Arm einer Maschine.

SYS PA Online – die Komplettlösung für Warenwirtschaft und Buchhaltung

Die Zeiten, in denen Unternehmer noch Rechnungen per Hand schrieben und Einnahmen und Ausgaben in einem Buch vermerkten, sind längst vorbei. Buchhaltung, Warenwirtschaft und viele andere Aufgabenfelder eines Unternehmens werden heutzutage elektronisch verwaltet. Mit SYS-PA Online wird die lästige Büroarbeit zum Kinderspiel. Ganz gleich, ob das System in einer kleinen Einmann-Firma, einem mittelständischen Betrieb oder einem großen Unternehmen eingesetzt werden: Das Warenwirtschaftssystem kann an alle Bedürfnisse angepasst werden. Die notwendigen Schritte von der Installation bis zur Einrichtung von SYS-PA Online übernehmen wir gerne für Sie.

Buchhaltung und Warenwirtschaft aus einer Hand

Die Vorteile einer elektronischen Verwaltung von Warenwirtschaft und Buchhaltung liegen auf der Hand. In den dem Computerprogramm laufen bei konsequenter Nutzung alle Daten zusammen. So sind die Nutzer in Echtzeit über den Warenstand informiert und können bei Lieferengpässen schnell reagieren.

Da jede Warenbewegung zumeist mit einer Zahlung verbunden ist, liegt es nahe, auch die Buchhaltung innerhalb dieses Systems abzuwickeln. So bleibt nicht nur den Warenbestand, sondern auch die finanzielle Situation im Blick. Liquiditätsengpässe lassen sich vorhersehen, sodass auch hier frühzeitig geeignete Maßnahmen ergriffen werden können.

SYS-PA bietet Warenwirtschaft und Buchhaltung aus einer Hand und gewährt den zuständigen Abteilungen und der Unternehmensleitung einen zuverlässigen Blick über die Geschäftsabläufe in der Vergangenheit, über den aktuellen Stand der Dinge und über die zukünftige Entwicklung.

Viele Module erweitern die Funktionalität von SYS-PA Online

Mit vielen Modulen lässt sich die Funktionalität von SYS-PA Online ganz nach den Bedürfnissen des einzelnen Unternehmens erweitern. Eine umfangreiche Kundenverwaltung mit vielen besonderen Funktionen bildet eine wichtige Grundlage für jedes Unternehmen.

Im Bereich des Rechnungswesens übernimmt SYS-PA das Erstellen von Rechnungen und Mahnungen, bei denen Provisionen und Skonto selbstverständlich je nach Kunde gesondert berücksichtigt werden können. Mit der Anbindung an das Onlinebanking erfolgt die automatische Erfassung der Zahlungseingänge inkl. der Zuordnung zu den einzelnen Rechnungen. Die mühevolle Suche im großen Stapel offener Rechnungen gehört damit zur großen Freude der Buchführer der Vergangenheit an.

Warenwirtschaft und Personalverwaltung leicht gemacht

Nicht weniger wichtiger ist die Warenwirtschaft, denn das Wissen über Warenbestand und Lagerbewegungen ist unabdingbar, um den Kunden verlässlichen Service zu bieten. Das SYS-PA Modul für die Warenwirtschaft bringt daher alles Nötige mit, um stets den Überblick zu haben – inklusive Etikettendruck und Scanner, um ein- und ausgehende Ware schnell erfassen zu können. Selbstverständlich können Bestellungen sofort aus dem System abgewickelt werden, sodass keine wertvolle Zeit verloren geht.

Für größere Unternehmen bietet SYS-PA Online weitere Module zur Personalverwaltung und zur Finanzbuchhaltung an, mit denen sich alle Vorgänge in diesen Aufgabenfeldern abwickeln lassen.

Installation auf firmeneigenen Servern möglich

Das SYS-PA-System läuft serverbasiert und kann daher von beliebig vielen Computern genutzt werden – ganz gleich, wo sich diese Computer befinden. Es ist allerdings möglich, die Software im firmeneigenen, lokalen Netzwerk zu betreiben. So ist das System durch Angriffe von außen geschützt. Gerade in Zeiten, in denen sehr kontrovers über das Thema Sicherheit im Internet diskutiert wird, dürfte diese Variante für viele Unternehmen eine lohnende Alternative sein. Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um SYS-PA.

SYS-PA Online – Das Warenwirtschaftssystem, das mit Ihrem Unternehmen mitwächst

Unser SYS-PA Online Warenwirtschaftssystem eignet sich durch seine einzigartige, modulare Struktur für die Erfassung und Verwaltung aller Vorgänge in der Warenwirtschaft bei kleinen und großen Unternehmen. Die flexible Anpassungsfähigkeit der Software wird durch die Gliederung der Module in zwei Ebenen erreicht. Die erste Ebene beinhaltet die Primärmodule Warenwirtschaft (WAWI), Faktura, Planer, Personal und FIBU. In der zweiten Ebene sind die verschiedenen Funktionen in Form sogenannter Plugins in die Primärmodule integriert. Durch diese Struktur kann das SYS-PA Online Warenwirtschaftssystem problemlos mit Ihrem Unternehmen mitwachsen. Zum Einstieg in unser Warenwirtschaftssystem haben wir für Sie die Module Warenwirtschaft, Faktura und Planer mit den jeweils wichtigsten Funktionen in einem Basispaket zusammengefasst.

sys-pa-1

Das Basispaket des SYS-PA Online Warenwirtschaftssystems

Mit dem Basispaket haben Sie alle grundlegenden Funktionen der Module Warenwirtschaft, Faktura und Planer zur Hand, die Sie für die effiziente und reibungslose Datenverarbeitung in Ihrem Unternehmen benötigen. Dazu gehört auch eine detaillierte Rollen- und Rechteverteilung, mit der jedem Nutzer genau der Funktionsbereich zugänglich gemacht werden kann, mit dem er arbeiten soll.

sys-pa-2

Mit dem Modul WAWI erfassen Sie in der Warenwirtschaft alle Lagerbewegungen, führen den Lagerbestand, verwalten eine beliebige Zahl Lieferanten, verschicken Preisanfragen oder lösen Bestellungen aus, um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Im Modul Faktura können Sie Rechnungen, Lieferscheine, Gutschriften, Angebote, Kunden, Lieferanten und noch vieles mehr komfortabel und mit nur ein paar Klicks erfassen und verwalten.
Das Planungsmodul bietet einen schnellen Überblick über die wichtigsten Daten Ihrer Kunden, sowie zu Angeboten und Artikeln. Die Darstellung der Daten kann im Planungsmodul an die Erfordernisse des jeweiligen Nutzers angepasst werden.

sys-pa-3

Wenn Ihr Unternehmen wächst, neue Bereiche hinzukommen, oder der Mitarbeiterstamm immer größer wird, dann können Sie das Basispaket des SYS-PA Online Warenwirtschaftssystems ganz einfach erweitern. Auf Ebene der Primärmodule und innerhalb der Module selbst, lässt sich der Funktionsumfang der Software durch spezifische Erweiterungen an die veränderten Anforderungen in Ihrem Unternehmen reibungslos anpassen.

Individuelle Erweiterungen für Ihren Bedarf

Für die Erweiterung stehen auf der Ebene der Primärmodule ein Personalmodul für die effiziente Mitarbeiterverwaltung und zukünftig ein FIBU-Modul mit einem komfortablen Kassenbuch, einer umfangreichen Statistikfunktion und einer Belegerfassung zur Verfügung. Beim Personalmodul bestimmen Sie, welche der Funktionen Sie benötigen. Von der Zeiterfassung, über die Verwaltung unterschiedlicher Arbeitsstätten bis hin zum Export der Daten ist vieles möglich.

sys-pa-4

Auch innerhalb der Module Warenwirtschaft, Faktura und Planer kann der Funktionsumfang mit zusätzlichen Plugins bei Bedarf erweitert werden. Im Modul Faktura stehen zum Beispiel Erweiterungen zur Erstellung wiederkehrender Rechnung, für den Import und Export der Daten in verschiedenen Formaten, oder eine Schnittstelle zu anderen EDV-Systemen zur Verfügung.

sys-pa-5
Das SYS-PA Online Warenwirtschaftssystem ist eine sehr flexible, webbasierte Softwarelösung für kleine und große Unternehmen. Auf Wunsch kann das System natürlich auch in Ihrem lokalen Netzwerk betrieben werden. Für weitere Informationen und bei Fragen zu unserem SYS-PA Online Warenwirtschaftssystem stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Perfekte Gravur vom Einzelstück bis zur Großserie

Eine Gravur ist fachlich gesehen ein mechanischer Vorgang der Spanabhebung. Bei Verwendung eines Lasers wird das Material hingegen verdampft, ohne spanähnliche Rückstände. Eine Lasergravur kann auf den verschiedensten Materialien erfolgen, kann individuell gestaltet werden und ist extrem beständig. Strenge Prüfkriterien und jahrzehntelange Erfahrung garantieren ein qualitativ hochwertiges Ergebnis unserer Arbeiten. Ob Einzelstück, Klein- oder Großserien, wir führen alle Arbeiten mit äußerster Sorgfalt aus. Wir sind Ihr Partner vom Entwurf bis hin zum fertigen Produkt, Flexibilität und kurze Lieferzeiten sind unsere Stärke.

Laserbearbeitung bietet viele Einsatzmöglichkeiten
Lackiertes und eloxiertes Aluminium eignet sich hervorragend für die Lasergravur. Verwendet werden sie z.B. für Barcodes, Typenschilder oder Logos. Durch die Beständigkeit der Lasergravur gegen Flüssigkeiten, Lösemittel und andere Stoffe ist eine lange Haltbarkeit garantiert. Die Beschriftung lässt sich nur durch Abschleifen entfernen. Marmor und Granit sind ideale Werkstoffe, kontrastreiche Gravuren und deatailgetreue Foto-Gravuren sind möglich. Hierfür eignen sich vor allem schwarz polierte Oberflächen. Sie werden staunen, welche Ergebnisse mit einer Laserbearbeitung von Glas möglich sind. Präzise Beschriftungsergebnisse und gestochen scharfe Fotos lassen sich auf der Oberfläche realisieren. Leder und Kunstleder eignen sich für die Lasergravur, die Tiefe der Gravur ist abhängig vom Material und der Laser-Geschwindigkeit.

Nutzen Sie die Materialvielfalt mit einer Laserbearbeitung
Kunststoffe sind ebenfalls geeignet für die Gravur mit dem Laser, z.B. als Namens- oder Warnschild. Steine, Keramik oder Edelsteine eignen sich ebenfalls für dieses Bearbeitungsverfahren. Holz, Stoffe und Papier werden zu individuellen Einzelstücken oder wählen Sie die Möglichkeit für die Herstellung von Werbegeschenken. Sogar die Beschriftung von Obst oder Eiern ist mit dieser Technik möglich.

Die Vorteile
Laserbearbeitung hat viele Vorteile. Fast alle Materialien lassen sich beschriften, dabei werden gleich bleibende Ergebnisse erzielt. Die Art der Beschriftung ist vielfältig, individuelle Vorlagen können direkt übernommen werden. Die Motive sind unempfindlich gegen Säuren, Laugen oder Abrieb. Sie sind kratzfest und verbleichen nicht. Die Beschriftung erfolgt berührungslos, es erfolgt keine mechanische Belastung des Materials. Die Gravur ist selbst bei kleinen Teilen und schwierigen Oberflächen möglich. Ob unebene oder gekrümmte Werkstücke, schwer zugängliche Stellen, die hohe Präzision der Lasergravur ermöglicht die Lesbarkeit kleinster Geometrien und filigraner Grafiken. Laserbearbeitung gehört zu den schnellsten Verfahren im Bereich der Beschriftung. Innerhalb kurzer Zeit können hohe Stückzahlen verarbeitet werden. Kostenvorteile und hohe Produktivität sind gewährleistet. Nicht zu vergessen die Umweltfreundlichkeit der Lasergravur, es werden keine chemischen Zusätze, Säuren, Lösungsmittel oder Lacke verwendet. Diese Beschriftungsart ist umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich.

Zuverlässigkeit und Flexibilität sind unsere Stärke
http://b-laserbearbeitung.de/ bietet Ihnen Flexibilität, kürzeste Lieferzeiten verwirklichen Ihre Eilaufträge. Egal, ob Klein- oder Großserie sowie individuelle Einzelstücke, wir erledigen alle Aufträge mit größter Sorgfalt. Wir setzen strenge Prüfkriterien an und alle Artikel durchlaufen eine Qualitätskontrolle. Wir beraten Sie beim Entwurf und planen mit Ihnen die Details, wenn alle Grundlagen geschaffen sind, geht es an die Fertigung der Produkte. Wir sind Ihr Dienstleister wenn es um Lasergravur geht.