Auf der Suche nach einer neuen Handytasche…

Meine alte Handytasche für mein Samsung Galaxy S3 war mittlerweile auch schon etwas “in die Jahre gekommen”. Das ganze Teil war schon ein wenig unpraktisch und ich suchte dieses Mal etwas klappbares und aus echtem Leder. Qualität setzt sich halt auf Dauer dann doch durch. Nach einiger gründlichen Recherche bei unserer Lieblingssuchmaschine, bin ich dann auf ein tolles Angebot bei amazon gestoßen. Dort wurde (und wird natürlich immer noch 😉 ) eine S3 Tasche angeboten. Natürlich aus echtem Leder, klappbar (Flipstyle) und genau so wie ich mir das vorstellt hatte. Und das ganze sogar für unter 10 €! Es wurde fix bestellt, damit mein Samsung Galaxy S3 endlich ein neues Zuhause bekommt. Bereits 2 Tage später kam das Teil gut verpackt an. Das Handy passt wie angegossen rein und auch alle wichtigen Anschlüsse sind trotzdem frei zugänglich. Ein kleiner Magnetverschluss schließt die Tasche optimal ab. Das ganze wurde sehr ordentlich vernäht und entspricht auch den größten Ansprüchen.

Ein paar Tage später habe ich die gleiche S3 Tasche noch für meine Frau bestellt. Der Anbieter hatte neben der Handytasche auch weitere Accessoires auf Lager, wie Ladekabel für Zuhause (220V) oder dem Auto (12V), Displayschutzhüllen, Eingabestifte und vieles mehr. Ein gute Auswahl! Und sind wir doch mal ehrlich… wie oft haben wir schon unser Ladekabel liegen lassen auf einer Feier oder im Hotel. Da ich mit dem Samsung Handy sehr zufrieden bin, lohnt es sich daher immer ein Ladekabel mehr zu haben. Diese Bestellung kam ebenfalls wieder nach 2 Tagen an und meine Frau war natürlich begeistert 🙂

Das Samsung Galaxy S3 ist im direkten Vergleich zum Nachfolger dem S4 immer noch ein sehr gutes Handy. Die Außenmaße sind nahezu identisch. Das sichtbare Display wurde ist von 4,8″ auf 5″ erweitert und auch die Auflösung ist von 720 x 1280 Pixeln auf 1080 x 1920 Pixel gestiegen. Dennoch ist im täglichen Gebrauch die Anzeige des S3 super und absolut ausreichend.

 

 

 

Beitragsbild: Eva Kaliwoda  / pixelio.de

Musicload

In der heutigen Zeit erwerben die meisten Leute ihre Musik über das Internet. Dabei gerät man schnell in Versuchung, den erstbesten Anbieter zu wählen. Dies kann jedoch mit erhöhten Kosten sowie frustrierenden Erlebnissen einhergehen.
Wer lieber nach einem qualitativ hochwertigen Portal Ausschau halten will, dem kann Musicload empfohlen werden. Dieser Anbieter existiert bereits seit einigen Jahren, so dass bereits ein ausreichendes Maß an Erfahrung vorhanden ist.

Musicload ist auch für Anfänger bestens geeignet
Auf den ersten Blick fällt die übersichtliche Gestaltung der Webseite auf. Diese wurde so konstruiert, dass sich auch Anfänger spielend leicht zurechtfinden. Jener Aspekt wird zudem durch eine passende farbliche Gestaltung unterstützt.
Unter der Rubrik “Musik” werden dem Besucher sämtliche Genres angezeigt. Auf diese Weise erspart man sich eine lange Suche und somit einiges an Zeit.
Auch der Download der gewünschten Datei geht relativ unkompliziert von statten. Zuallererst muss der Benutzer auf der Webseite eine Registrierung vornehmen. Diese ist völlig kostenlos, so dass durch eine Mitgliedschaft keine Bindung entsteht.
Erwähnenswert ist in diesem Kontext außerdem, dass auf Musicload regelmäßig kostenlose Musiktitel und Hörbücher zum Download angeboten werden. Zusätzlich gibt es bei diesem Anbieter eine große Zahl an Aktionen, bei denen man einiges an Geld sparen kann.
Einen positiven Aspekt stellen die Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Bezahlungsmodalität dar. Man kann diesen Vorgang entweder per Kreditkarte, Paypal, Telekomabrechnung oder auch mit Hilfe des Handys abwickeln. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass für jeden das Richtige dabei ist.
Eine bedeutende Sparte, die nicht unerwähnt bleiben soll, trägt die Bezeichnung “Was hört eigentlich”. Hier werden die Lieblingshits ausgewählter Künstler, wie beispielsweise Xavier Naidoo, vorgestellt. Mit etwas Glück stößt man dadurch auf eine weitere interessante Band und kann somit seinen Horizont im Bereich der Musik um einiges erweitern. Im selben Fenster kriegt der Besucher im Übrigen die beliebtesten Alben und Maxi-CDs des entsprechenden Künstlers präsentiert.
Weitere Vorschläge findet man in der Kategorie “Empfehlungen”. Dort werden Songs zur Verfügung gestellt, die man mit Hilfe eines einzigen Mausklicks sofort herunterladen kann.

– Auf Musicload stets über die brisantesten Neuigkeiten in der Musikwelt informiert werden
Wer keinen neuen Trend verpassen möchte, sollte in regelmäßigen Abständen in den Musicload Blog hineinschauen. Dabei erfährt man nicht nur wichtige Details zu aktuellen Alben, sondern kann sich auch über beliebte Veranstaltungen erfahren. Besonders zu empfehlen ist hierbei der Musikkalender. Dort kann man sämtliche Aspekte zu damaligen Musikgruppen sowie zum Musikgeschmack der damaligen Zeit nachlesen.
Wenn man etwas über berühmte Persönlichkeiten im Musikgeschäft erfahren will, ist man im Blog ebenfalls an der richtigen Stelle. In der Rubrik “Stories” findet man interessante Beiträge zu den neuesten Werken der Stars.
Wer keinen Artikel versäumen will, kann auch auf Facebook Fan von Musicload werden. Auf diese Weise wird man völlig unumständlich über alle Publikationen informiert.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Musicload eines der hochwertigsten Musikportale im deutschsprachigen Raum darstellt. Der Anbieter punktet nicht nur mit einer breit gefächerten Auswahl, sondern auch durch faire Preisgestaltung. Erwähnenswert ist auch der gut strukturierte Aufbau der Webseite. Dadurch hebt sich Musicload positiv von anderen Anbietern ab und kann auf jeden Fall empfohlen werden.